Christoph-Tornée-Schule, Lilienthal
Förderschule mit dem Schwerpunkt Lernen
CTSÜber unsKooperationenSchullebenSchulvereinKontaktGästebuch
CTS


 

                                                                                                                  


Die Christoph-Tornée-Schule ist die zuständige Förderschule mit dem Schwerpunkt Lernen für die Gemeinden LilienthalWorpswede und Grasberg.

Schulträger ist der Landkreis Osterholz.

Ihren Namen hat sie von dem engagierten Lilienthaler Pädagogen und Kirchenmusiker  Christoph  Tornée, der von 1809 bis 1886 gelebt und sich aktiv in das Gemeindeleben eingebracht hat.

Christoph Tornée setzte sich für eine Schule ein, in die die Kinder „voll Freude hingehen“, und für Lehrer „mit guter Ordnung in den Äußerlichkeiten, charakterfest und erfüllt von väterlicher Liebe zu den Schülern“. Stock und Rute waren bei Tornée als Disziplinierungsinstrument verpönt: „Wie kann ein Kind mit Freude in die Schule kommen, wenn es fast beim Eintritt in dieselbe den Stock oder die Rute gebrauchen sieht“, schreibt er 1857 in einem Schriftstück.

 



CTSÜber unsKooperationenSchullebenSchulvereinKontaktGästebuch

Alle Rechte vorbehalten.